OLG Frankfurt: „World S Lightest“

Autor: Dr. Peter Schotthöfer

Ein Gepäckshersteller warb auf einer Messe und auf Kofferaufklebern mit der Aus­sage „Worlds Lightest“, also die leichtesten Koffer der Welt. Da dies nicht zutraf, ver­bot das OLG Frankfurt die Werbeaussage. Auch auf einer Fachmesse sei die Aus­sage unzulässig, weil Fachbesucher die Möglichkeit hätten, sich die Gepäckstücke aus dem Ausland zu besorgen. Das Gewicht eines Koffers sei von großer Bedeutung in Bezug auf Handhabbarkeit und Beschränkungen im Flugverkehr. Da es noch an­dere Koffer mit geringerem Gewicht auf dem Markt gebe, sei die Aussage irreführend und zu unterlassen.

 

 

 

OLG Frankfurt a.M. vom 14.2.2019; Az. 6 U 3/18

 

WRP 2019, S, 648

 

Stichworte: Irrtum, Aussage, Koffer


Rechtsanwälte für Werberecht

RA Dr. Schotthöfer - Ihr Experte fürs Werberecht
RA Dr. Schotthöfer - Ihr Experte fürs Werberecht
RA Florian Steiner - Ihr Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz (Wettbewerbsrecht, Markenrecht, Designrecht)
RA Florian Steiner - Ihr Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz (Wettbewerbsrecht, Markenrecht, Designrecht)

Dr. Schotthöfer & Steiner
Rechts- und Fachanwaltkanzlei

 

Reitmorstr. 50

80538 München

kanzlei@schotthoefer.de
Tel.: 089 - 890 41 60 10

Fax: 089 - 890 41 60 16

 

Autor der Werberecht Beiträge Dr. Peter Schotthöfer

wie Werberecht

 

wie Markenrecht

 

wie Urheberrecht

wie Designrecht